Nopegida

"Rostock für alle!" stellt sich am Sonntag, 1.3.15 der rechtsextremen "Mvgida" entgegen!

Aufruf: Rostock für alle! Am 1.3. raus auf die Straße und MVgida gemeinsam entgegentreten!
Am kommenden Sonntag, den 1.3. wollen die Nazis und RassistInnen von MVgida durch Rostocks Innenstadt marschieren.
Das Bündnis "Rostock nazifrei" will das nicht zulassen und hat in kurzer Zeit verschiedene Gegenaktivitäten geplant. Wir rufen alle RostockerInnen und Menschen aus MV auf, sich den Protesten anzuschließen und sich gemeinsam „Rogida/MVgida“ entgegen zu stellen.

Hamburger AfD-Kandidat Dr. Flocken verunglimpft Gegendemonstranten auf "Mvgida"-Demo in Schwerin am 26.1.15

Wie stark sind die Verbindungen der AfD zu Pegida und Co.? Diese Frage beschäftigt politisch Aktive und Medien gleichermaßen. Während sich einzelne AfD-Mitglieder versuchen, sich von der Pegida-Bewegung zu distanzieren, vollziehen andere Mitglieder den Schulterschluss zu den etlichen Giden, deutschlandweit.

RSS - Nopegida abonnieren